Fortbildung
 

Fortbildung

Borreliose, Anaplasmose, Babesiose und Co. – Schützen Sie Ihren Hund

Die meisten Hundehalter kennen Borreliose, weil auch Menschen unter dieser Krankheit leiden können. Doch wie verhält sich die Krankheit beim Hund? Können Borreliose kranke Hunde den Menschen anstecken? Wie schützt man Mensch und Tier? Diese Fragen beantwortet der Vortrag. Doch neben Borreliose können Zecken auch andere Krankheiten übertragen. Hier in Mitteleuropa sind Anaplasmose und Babesiose am häufigsten. Im Mittelmeerraum können Zecken auch Träger der Ehrlichiose und Hepatozoonose sein. Im Süden besteht darüber hinaus das Risiko, dass sich der Hund durch Mückenstiche mit Leishmaniose oder Herzwurmkrankheit infiziert. Erfahren Sie alles, was Sie wissen müssen, um Ihren Hund vor diesen Krankheiten effektiv zu schützen.

Referent: Dr. Barbara Welsch, Tierärztin & Wissenschaftsjournalistin

Zertivikat

Herzklopfen

Was kann ich tun wenn mein Hund herzkrank ist? Erfahren Sie mehr über die verschiedenen Formen der Herzerkrankungen bei kleinen und großen Hunden. Welche Möglichkeiten zur Früherkennung gibt es? Worin bestehen die wichtigsten therapeutischen Ansätze?

Referent: Dr. Karsten Hesse, Tierarzt

Zertivikat

Die Canine infektiöse Tracheobronchitis beim Hund

Die Canine infektiöse Tracheobronchitis (Zwingerhusten) beim Hund. 
Was ist das? Wie kann ich sie erkennen?
Was kann ich dagegen tun? Wie kann ich dagegen vorbeugen? 


Referent: Dr. Frederik Mager (MSD Tiergesundheit)

Zertifikat

Grooming des Hundes - Tipps und Tricks vom Profi

Die richtige Pflege von Haut und Fell ist ein wichtiger Bestandteil einer verantwortungsvollen Fürsorge für unsere Hunde. Je nach Rasse, Fell und Aktivitäten des Hundes variieren hier der Aufwand und die nötigen Kenntnisse.


In diesem Webinar erhalten Hundehalter wichtige Informationen zur Haut- und Fellpflege von Hunden, Einblicke in professionelles Grooming mit anschaulichen Beispielen und sowie hilfreiche Tipps und Tricks für daheim.

Referentin: Karin Kretschmer (selbständig)

Zertifikat

Ein Welpe kommt ins Haus – Gesundheitsvorsorge durch Impfen und Entwurmen mit Verstand!

Ein neues Familienmitglied in Form eines Hundewelpens ist immer eine große Freude. Doch nicht nur die Umstellung seines Lebensumfeldes kann dem Welpen zu schaffen machen. Auch sein Immunsystem muss noch trainieren, mit diversen Krankheitserregern wie Viren und Parasiten zurecht zu kommen. Gerade in dieser Phase legen wir mit einer optimalen Gesundheitsvorsorge den Grundstein für ein langes und gesundes Hundeleben.

Referentin: Dr. Franziska Aumer (Merial GmbH)

Zertifikat

Die ersten Tage eines Welpen - manchmal eine Herausforderung

Die Geburt von gesunden Welpen und das Beobachten, wie diese aufwachsen und täglich Neues lernen, gehört zu den schönsten Momenten im Zusammenleben mit Hunden. Kaum auf der Welt, muss sich der Welpe jedoch gegen allerlei Unannehmlichkeiten behaupten. Die Umgebungstemperatur wird zur Herausforderung, innere und äußere Parasiten können ihn befallen, und Infektionen mit Krankheitserregern wie dem Herpes- oder Parvovirus machen seinem Immunsystem gerade im jungen Alter zu schaffen. Viele Punkte können glücklicherweise durch das richtige Management wirksam und effektiv positiv beeinflusst werden.

Das Webinar unter der Leitung von Tierarzt Florian Seckerdieck (Merial GmbH) behandelt die ersten Lebenstage von Hundewelpen und zeigt wichtige Punkte auf, die in dieser sensiblen Zeit berücksichtigt werden sollten.

Referent: Dr. Florian Seckerdieck (Merial GmbH)

Zertifikat

 
Impressum   /  Anfahrt